Donnerstag, 14. Mai 2020

“Man sieht nur mit dem Herzen gut.....”

Wissen, das nur vom Intellekt gespeist wird, läßt das Herz hungern. 
Es gibt Bitten, die das Herz formuliert, ohne dass die Lippen sich zu öffnen brauchen. Sei sicher: diese werden gehört! Es geht darum, 
sich dieses wärmenden Stroms des unzerstörbaren, inneren Wissens durchs Herz, bewußt zu sein.Es ist wie eine innere Kommunikation mit dem Göttlichen*. Nehmt euch Zeit dafür. Denkt an Ihn* .Das Herz ist in der Seele - so filigran und der Eine* ist so nah!

Wer darum weiß, wird sich bemühen, die Verbindung zum Göttlichen* aufrecht zu halten:  Gedanken und Handlungen werden  zunehmend  erhaben, wertvoll sein. Erfolgreich und von Frieden durchdrungen wird derjenige sein, der lernt, dies zu tun. Die Seele und das Herz reagiert darauf mit Liebe und Glück.

Ich, die Seele bin verbunden mit der Quelle*  

Keine Kommentare:

Kommentar posten